Meldungen
## Neue Animationen
## Update 62 Patchnotes
## Bezahlung *Update*
## Sati's Playground
## Neuer Sentinel online
## Megacity Guide
## Feedback Thread

The Matrix Online | Forum » Further Down The Rabbit Hole » Die Matrix Trilogie & Philosophie » Wir beherrschen die Maschinen!? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Porph
Unleashed Leader



Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 1.476
Herkunft: Wabe
Server: Vector - Hostile
Organisation: Zion

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.967.084
Nächster Level: 10.000.000

32.916 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Wir beherrschen die Maschinen!? 07.06.2004 20:22 [OPTIONEN]

Oder beherrschen sie uns? Oder ist es gar so, dass schon fast eine Art Symbiose zwischen uns "zweien" besteht? Diese Frage soll dieser Thread erörtern.
Ich arbeite mich einmal von vorn nach hinten durch, beginne also mit der ersten Aussage, der Überschrift.
Wir beherrschen die Maschinen. Ist es tatsächlich so? Ich greife hier einmal auf das Gespräch aus Reloaded zurück; sicherlich könnten wir die Maschinen allesamt zerstören, "in Stücke schlagen". Doch wenn wir dies tatsächlich täten, so müssten wir doch überlegen was dann mit unserer Stromversorgung geschieht, und nicht nur mit dieser. Sicher ist es so, dass wir diese Sachen nicht zum Leben brauchen, zumindest nicht zwingend. Aber ich denke die Menschen, die Menschheit an sich hat sich in den letzten ein- bis zweihundert jahren so an diesen Fortschrit gewöhnt, dass wir quasi "nicht mehr ohne" können.
Andererseits fällt es mir sehr schwer zu glauben, dass wir von den Maschinen beherrscht werden. Dazu müssten die Maschinen in der Lage sein bewusst zu denken und auch wenn dem ein oder anderem von uns Windows so vorkommt, entspricht dies nicht der Wirklichkeit Augenzwinkern Maschinen sind auch nicht lernfähig, keine ~ mir bekannte ~ KI ist bis heute dazu in der Lage.
Und noch letzteres? Naja.. schwer zu sagen, klar sind Maschinen von uns abhängig doch wir nicht unbedingt von ihnen. Vielmehr brauchen wir sie dazu um unser Leben angenehmer zu gestalten. Also müsste ich schlussendlich sagen, dass wir die Maschinen beherrschen, aber sie zu wichtig für unser Leben sind, als das wir auf sie verzichten könnten.. andere Meinungen? Weitere Gedanken?

__________________

TheRealJetboy
MxO-Fan



images/avatars/avatar-2.jpg

Redpill seit: 12.04.2004
Beiträge: 63
Herkunft: Megacity

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 419.129
Nächster Level: 453.790

34.661 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.06.2004 21:43 [OPTIONEN]

Hmm gute Frage!

Wie du auch schon gesagt hast sind wir viel zu bequem geworden um wirklich zu sagen das wir nicht auf maschienen angewieden sind.
Auch ist es wahr das es eine Zeit gab in der es keine Maschinen gab und wir trotzdem überlebten, aber der alte Jäger und Sammel instinkt verschwindet hinter der zunehmenden bequemlichkeit.

Aktuelles Beispiel --> Fastfood
Könnte man jetzt auch weiter spinnen aber dann werd ich nie fertig! Wo ich eigendlich hin will ist das wir früher kämpfen mussten damit wir was zu essen hatten heute geh ich zum kühlschrank, schieb es für 5 min in die Microwelle und schon hab ich mein Mittag!

__________________
#Upload complete...
#End transmission...
#Closing Ports...
#Disconnect...
Shar-Teel
MxO-Fan



images/avatars/avatar-174.jpg

Redpill seit: 05.06.2004
Beiträge: 5
Herkunft: aus Mamas Bauch ;p

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 32.995
Nächster Level: 38.246

5.251 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

15.06.2004 11:36 [OPTIONEN]

Ich würde auch nicht sagen, dass die Maschienen den Menschen beherrschen. Dazu sind sie einfach noch zu sehr Maschienen -kleine oder große Haufen von Metall und Schladkreisen, die das tun was der Mensch will!
Im Falle eines Falles würden die Menschen auch ohne die Maschienen auskommen. Sie würden sich zwar am Anfang mehr als dumm anstellen, aber irgendwann werden sie es schon gebacken kriegen. Und wenn, dann gibts ja immer noch die Ureinwohner in Afrika und Australien und sonstwo noch.. die Leben schon seit beginn ohne irgendwelche Maschienen!

__________________
Renor saph ussta quorteck - Phish saph ussta vlos - T'puuli saph ussta efst'ut!
thoronath
Freak



images/avatars/avatar-52.jpg

Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 494
Herkunft: Matrix

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.335.825
Nächster Level: 3.609.430

273.605 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

15.06.2004 13:16 [OPTIONEN]

Ich glaube kaum, dass wir (hier und heute) noch ohne Maschinen auskommen würden. Du siehst das Ganze zu einfach. Vielleicht würden wir uns daran gewöhnen können, keinen PC mehr in jedem Kinderzimmer stehen zu haben, aber Maschinen sind ja nicht nur TV Geräte oder Handys.
Einfaches Beispiel: Allein die Lebensmittelversorgung würde völlig zusammenbrechen. Ohne Maschinen wären wir nicht mehr in der Lage die Masse an Menschen, die heute in Europa lebt, mit Essen zu versorgen. Oder auch die medizinische Versorgung würde uns ohne Maschinen zusammenbrechen und uns um Jahrhunderte zurückwerfen. Natürlich kamen die Menschen früher ohne Maschinen aus. Aber überleg mal, wieviel Hungersnöte oder Seuchen es im Mittelalter gegeben hat und was für Probleme das damals schon waren. Und da war die Bevölkerungsdichte lange nicht so hoch wie heute.
Oder wie willst du in Zeiten der Globalisierung ohne Flugzeug oder Auto auskommen?
Und das sind nur wenige Beispiele. Die Menschen in Europa (nochmal: ich rede hier nicht von kleinen Gruppen von Ureinwohnern in Afrika, die eine in sich geschlossene Gruppe bilden was die Versorgung angeht) könnten ohne Maschinen heute nicht mehr überleben.
Darum schließ ich mich TCOs Meinung an. Vielleicht beherrschen die Menschen die Maschinen, was deren Bedienung angeht, aber wenn es darum geht überlebensfähig zu sein, beherrschen die Maschinen unser Leben.


T.

__________________
The Truth Is Out There!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thoronath: 15.06.2004 13:20.

-fuSsy-
MxO-Fan



Redpill seit: 12.06.2004
Beiträge: 14

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 92.287
Nächster Level: 100.000

7.713 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

15.06.2004 16:17 [OPTIONEN]

Sagen wir es so Gäbe es die Menschen nicht gäbe es keine Maschinen und ohne Maschinen gebe es (heut zutage) keine Menschen. Also ich meine wir brauchen einander, die heutigen maschinen sind noch zu dumm um ohne unsere Hilfe zu leben. Aber würden die Maschinen plötzlich weg sein würde ein Chaos heerschen Stromnetz bricht zusammen Öl Lieferungen sind gar nicht mehr möglich mehrere Milliarden Tonnen Nahrung verschimmelt weil ohne Strom keine Kühlung. Hm... es ist sehr schwierig das zu entscheiden aber ich würde sagen ohne maschinen können wir nicht aber ohne Menschen können die maschinen nicht.
Shar-Teel
MxO-Fan



images/avatars/avatar-174.jpg

Redpill seit: 05.06.2004
Beiträge: 5
Herkunft: aus Mamas Bauch ;p

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 32.995
Nächster Level: 38.246

5.251 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

15.06.2004 16:31 [OPTIONEN]

@ thoronath: Ich ging auch nicht davon aus, dass wir von heute auf morgen zurecht kämen. Hab mich nur nicht richtig ausgedrückt. Bin auch der Meinung, dass es etliche Jahre/Jahrzehnte dauern würde. Auch würde der großteil der Menschheit nicht damit klar kommen. Die Bevölkerung würde stark zurück gehen.. aber irgendwann würde es sich wieder einpendel. Es sind zwar wenige aber es gibt Menschen, die auch ohne Maschienen leben könnte. Ich halte zwar nicht viel von der Menschheit, aber ich denke schon, dass wenn sie mal einen däftign Tritt in den Pops bekommen, auch aus eigner Kraft überleben können. Der Mensch muss nur wollen!

__________________
Renor saph ussta quorteck - Phish saph ussta vlos - T'puuli saph ussta efst'ut!
Topson
Verpisst Euch sonst setzt es was!!!



images/avatars/avatar-45.gif

Redpill seit: 17.04.2005
Beiträge: 318
Herkunft: Nicht gerade am Arsch der Welt, aber die Gegend ähneld einem Ödland.
Server: Proxy
Organisation: Zion

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.997.941
Nächster Level: 2.111.327

113.386 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

20.04.2005 19:31 [OPTIONEN]

in einigen filmen wird gezeigt, dass die menschen die maschinen beherrschen. wenn wir aber keine hätten würden die menschen beim krankenhaus nicht sehr schnell kurrieren. wir hätten dann auch keien autos um uns fort zu bewegen.

Fazit:
wir können keine ohne maschinen keinen vernünftiges leben führen.






__________________
Bringe einen Mann einen Fisch und er überlebt einen Tag. Bringts du denn Mann das fischen bei, überlebt er sein ganzes Leben.

Ich liebe dich Fureiya!!!

Gehe zu:

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH