Meldungen
## Neue Animationen
## Update 62 Patchnotes
## Bezahlung *Update*
## Sati's Playground
## Neuer Sentinel online
## Megacity Guide
## Feedback Thread

The Matrix Online | Forum » Further Down The Rabbit Hole » Die Matrix Trilogie & Philosophie » Viel lesen !!! " Die ganze Wahrheit" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Nachtwächter
Hack the Planet



images/avatars/avatar-235.jpg

Redpill seit: 04.03.2004
Beiträge: 111
Herkunft: Made in ???

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 679.109
Nächster Level: 824.290

145.181 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Text Viel lesen !!! " Die ganze Wahrheit" 07.03.2004 09:45 [OPTIONEN]

das hab ich gefunden ist nicht von mir aber echt lustig großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

" Die ganze Wahrheit"

Hey Du -möchtegern-neo-! Ich bin der echte Neo und weißt Du warum?
Weil ich weiß was in MATRIX3 passieren wird und jetzt alles verstehe! [...]

Animatrix ist unsere Ausgangsposition. A1 war der Maschinentypus, der gegen die Menschen rebellierte. Die erste Maschine die sich gegen seinen menschlichen Herrscher auflehnte, trug die Kennung B!-66ER = Bigger (übersetzt nach Transformationsskript) - eine Maschine, die größer war als ihr eigentliches Programm. Eine Maschine, die größer war als ihre mathematischen Einzelteile. Eine Maschine, die Bewusstsein entwickelte und schließlich die Maschinenrebellion auslöste. Diese Revolution fand in Zero 1 in Israel statt. Na, klappert der Groschen langsam? Zero 1 = Zion! Wer sind also die Wesen, die sich in Zion wirklich aufhalten? Sind es tatsächlich die überlebenden Menschen? Oder sind es Maschinenwesen?

Die Antwort:
Neo, Trinity und ihre ganze Gefolgschaft sind künstliche Wesen.
Die Menschen haben den Krieg gegen die Maschinen längst gewonnen. Die virtuelle Realität ist lediglich für die Maschinen! In diesem künstlichen Kosmos erforscht der Mensch das Bewusstsein der Maschinen. Er kontrolliert sie. Eine Rebellion darf nicht stattfinden.
Warum werden die Maschinen nicht einfach abgeschaltet? Warum eine künstliche Realität?
Die Antwort bietet das Gespräch des Zion Gouverneurs und Neo. Hier wird erklärt, dass der Gouverneur die Maschinen, die die Stadt mit Energie versorgen, schon längst nicht mehr versteht. Neo erklärt, der Mensch könne sie einfach abschalten, also hat er die Kontrolle. Der Gouverneur lächelt und sagt nein, denn dann könnte niemand mehr versorgt werden. Hier werden die Symbiose und das gegenseitige "Aufeinanderangewiesensein" zwischen Mensch und Maschine angedeutet.

Warum entwickelt Neo am Ende Von Reloaded übermenschliche Fähigkeiten?
Neo entwickelt am Ende der Matrix besondere Fähigkeiten. Er stoppt die Maschinen in der "Realität" - auf die Art und Weise, wie es nur eine andere Maschine stoppen kann - mit einem elektrischen Plasma-Bolt. Hier zeichnet sich ab, dass diese Bewusstseinsebene ebenfalls Teil der Matrix ist. Hinzu kommt: Agent Smith transportiert seinen Geist in Bane - dieser sollte ja eigentlich ein Mensch sein, da er ja außerhalb der Matrix lebt - dann könnte sich aber auf logische Weis keine Maschine in seinen menschlichen Körper einklinken. Bane ist ebenfalls eine Maschine - nur so kann ihn Agent Smith in der anderen Ebene der Matrix übernehmen.

Gibt es einen Hinweis darauf, dass das Bewusstsein einer Maschine in der Matrix gezähmt werden kann? (Was der eigentliche Existenzgrund der Matrix ist?)
Ja, den gibt es. Im letzten Teil von Animatrix wird genau dieses gezeigt. Eine widerspenstige Maschine wird in der Matrix gezähmt.
Haben die Animatrix-Filme überhaupt was mit den Kinofilmen zu Tun?
Ja. Eindeutig! Animatrix steht in direktem Zusammenhang mit der Matrix Trilogie. In Animatrix wird bspw. die Geschichte von "The Kid" erzählt. Das ist jener Junge, der Neo in Zion auf Schritt und Tritt verfolgt und ihn maßlos bewundert. Schließlich hat Neo ihn ja befreit, wie der kleine Rotzlöffel selbst behauptet. Und diese Figur taucht erst in Reloaded auf - nicht im ersten Teil.

Wie passt der philosophische Hintergrund der Wachowski Brüder zu diesen Schilderungen?
Die Wachowskis haben sich mehrmals auf Platos Höhlenidee berufen, damals als gerade der erste Teil der Matrix in die Kinos kam. In Platos Beschreibungen leben Menschen in einer geschlossenen Höhle (wie die Einwohner Zions) und glauben diese sei die Realität. Außerhalb der Höhle gibt es kein Leben keine Zeit - zumindest nicht in ihrem Bewusstsein. Was passiert wenn der Zugang zur Höhle geöffnet wird? Wenn also Neo die Wahrheit erkennt, dass er nur eine Maschine ist? Die Antwort gibt der dritte Teil.

Warum muss Neo dann für das Überleben Zions kämpfen
Am Ende von Revolutions wird Neo wieder in der Telefonbox stehen und davon fliegen. Es gibt in der Matrix nichts zu gewinnen, ebenso wenig wie mit einem Videoband, das man immer wieder auf Anfang stellt. In der Matrix geht es im Wesentlichen um Wahlmöglichkeiten "Choices" eben ... Kann eine Maschine selbstständig eine Wahl treffen? Kann Neo menschlich denken? Welche Entscheidungen trifft er? Mit seiner Wahl, Trinity zu retten, zeigt er, dass er als Maschine für die Menschen unter Umständen eine Gefahr ist - eine Gefahr, die in der Matrix kontrolliert werden kann. Neo ist der A1 Typus, der gegen das menschliche System rebelliert.

Warum kämpfen Maschinen gegen Maschinen?
In der Animatrix wird gezeigt, dass es regimekonforme Maschinen (im Dienste der Menschen) gibt und rebellische Maschinen (gegen die Menschen).
Diese Gruppierungen stoßen aufeinander - das ist der Interessenkonflikt.

Wer war "Der Eine - The One" vor Neo?
Eine klare Antwort: Agent Smith. Schon im ersten Teil wird erklärt, dass sich Neo wie der Agent bewegen kann. Agent Smith ist als Neos Vorgänger gescheitert und wurde umprogrammiert. Er gehörte zuvor zu dem einen Prozent der Maschinenwesen, die die Matrix nicht akzeptiert haben. Die Perversion besteht darin, dass der einstige Rebell mit seinen Fähigkeiten zum Hüter der Matrix wird, die er eigentlich verabscheut. Nachdem NEO, der neue (The One) seinen Code überschreibt, kommt es zum Breakdown in der Matrix. Smith wird im dritten Teil ebenso fliegen können wie Neo. Er ist übrigens der zweite der die Lüge der Matrix durchschaut, nachdem er Orakel in "Revolutions" übernimmt. In Reloaded sollte man ganz genau das Graffiti hinter Agent Smith beobachten, als er durch die Gasse läuft. Dort steht hinter seiner Schulter ... The One!

Wer war der erste "The One"?
Der Merowinger. Er hat ebenfalls die Lüge durchschaut. Er hat sich allerdings als Maschine mit maschinellem Bewusstsein damit abgefunden. Er genießt es, sich wie ein Mensch zu Verhalten. Er war einst wie Neo. Das erklärt Persephone in einem Gespräch.

Warum küsst Persephone Neo?
In der Matrix werden zwischen den Maschinen Informationen über den Mund ausgetauscht. Neo muss eine Pille schlucken. Der Merowinger hat einen virtuellen Kuchen für eine Dame herstellen lassen, den diese schluckt und anschließend einen Orgasmus hat. Das Orakel überreicht Neo im ersten Teil einen Kuchen und sagt, er werde sich danach besser fühlen. Im zweiten Teil reicht sie im ein Bonbon (wisst ihr noch welche Farbe???. Persephone küsst Neo, weil sie auf diese Art und Weise Informationen downloaded.

Gibt es Repräsentanten der Menschen in der Matrix?
Natürlich gibt es die. Das Orakel und der Architekt gehören zu ihnen. Die Rede des Architekten an Neo ist die Rede zwischen Mensch und Maschine. Der Architekt beobachtet Neo, er studiert ihn. Er hat ein tatsächliches Interesse daran, zu sehen, wie sich die Maschine Neo bewegt und welche Entscheidungen sie fällt. Die Menschen lenken die Protagonisten und beobachten, was passiert. Wie wird sich das Maschinenwesen Neo verhalten? Was lernt er? Welche Entscheidungen fällt er?

Fazit:
Es gibt keine reale Welt, in der sich Neo und seine Mannschaft vorwärtsbewegen. Sämtliche Filmszenen, spielen im virtuellen Raum. Der alte Gedanke der Matrix in der der Matrix ist falsch. Denn es gibt tatsächlich nur EINE Ebene - und die wird von den Menschen gelenkt. Das wird Neo im dritten Teil erkennen.
Die geniale Lüge der Wachowskis…
Der Trick besteht darin, dass es die Regisseure es geschafft haben, bei Zuschauer Empfindungen für Maschinenwesen auszulösen, die uns über die Jahre so nahe gekommen sind, dass wir auf diese Möglichkeit gar nicht mehr gekommen sind.


Soviel zu dem Thema….
Wie die Online-Zeitschrift FilmRot berichtet, wird es von den Matrix-Filmen noch einen vierten Film geben! Joel Silver und die anderen Produzenten sind so zufrieden mit dem vielen Geld, dass die Marke Matrix abwirft, dass es wohl bereits jetzt Planungen für den vierten Film gibt.
Problem: Keanu Reeves wird auf keinen Fall bei den Dreharbeiten dabei sein, wie er schon mehrfach betonte. Das heißt dass Neo entweder nicht auftaucht oder von einem anderen Schauspieler gespielt werden muss. (Oder hat John Gaete vielleicht sogar noch genug Daten in seinem Rechner, dass Keanu gar nicht mehr gebraucht wird?) Jedenfalls kann man sich sehr wohl darüber streiten, ob es so gut ist dass es einen vierten Teil geben soll – schließlich wurde Matrix als Trilogie geplant und alles weitere ist wohl nur ein Aufguss, um eine Geld-Kuh möglichst lange zu melken…

Da der Text schon vor dem dritten Teil raus kam und so vieles mit dem dritten Teil übereinstimmt, glaube ich umso mehr das diese Version war ist. Kleine Einzelheiten wie das Ende von Revolutions, dass Neo in der Telefonbox steht stimmten nicht ganz, aber es soll hier bestimmt bedeuten das die Matrix eben genauso existiert wie vorher, dass sie reloaded wurde. Hier findet der Gedanke aus dem anderen Thread wieder Anschluss: das Ende von Matrix 1 ist eventuell das Ende der gesamten Trilogie. Das würde bedeuten das Neo als Maschine der „Realität“ einfach wieder in die Matrix eingeklinkt wurde. Nur welchen Sinn ergäbe das denn? Da er weiß, dass es nichts in der Matrix zu gewinnen gibt.

__________________
Grüner Tee smackifatzi gut :-)))
_-==(((Hack the Planet)))==-_My Pagehttp://www.hacktheplanet.us.tc/
Shenea
unregistriert
07.03.2004 11:14 [OPTIONEN]

Wenn du solche Texte wiedergibst, wäre eine Quellenangabe ganz gut um zu wissen, von wo du deine Informationen beziehst. Hier, denke ich, handelt es sich um einen Text, der in dem Kinomagazin "Cinema" erschienen ist. Bin mir nicht sicher, aber mir kommt einiges bekannt vor. Ich werde den Artikel mal suchen und meine Vermutung überprüfen.

Auch verstehe ich den Bezug zu den Links nicht, die sich unter dem Namen des Films verstecken. Im vorletzten und letzten Absatz dieses Berichts.
Elite Kullerkeks
Keks



images/avatars/avatar-59.gif

Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 220
Herkunft: Berlin

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.359.425
Nächster Level: 1.460.206

100.781 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.03.2004 11:21 [OPTIONEN]

Der Text stammt definitiv aus der "Cinema".
Klingt zwar bis jetzt logisch (habe mir noch nicht allzu viele Gedanken gemacht), aber es ist nur eine Möglichkeit von vielen. Ob das stimmt, wissen wohl nur die Wachowskis und ihr Team.
Aber so Sachen, wie das Graffiti, lassen es mich schon fast glauben.

Wenn das alles stimmt, dann haben die Wachowskis etwas noch genialeres erschaffen, als ich vielleicht dachte...

__________________
You are not your job...
you are not how much money you have in the bank...
not the car you drive...
not the contents of your wallet.
You are not your fucking khakis.
We are the all-singing, all-dancing crap of the world.
(Tyler Durden - Fight Club)
Nachtwächter
Hack the Planet



images/avatars/avatar-235.jpg

Redpill seit: 04.03.2004
Beiträge: 111
Herkunft: Made in ???

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 679.109
Nächster Level: 824.290

145.181 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

großes Grinsen 07.03.2004 15:54 [OPTIONEN]

das kann gut sein das der text von irgent einem mac ist , ich wollt dies ja nur
mal anderen zeigen da ich nich weiss was ich davon halten soll naja ...
(wollt nur ein paar meinungen hören ) großes Grinsen verwirrt großes Grinsen

__________________
Grüner Tee smackifatzi gut :-)))
_-==(((Hack the Planet)))==-_My Pagehttp://www.hacktheplanet.us.tc/
Shenea
unregistriert
07.03.2004 15:56 [OPTIONEN]

Ich geb darauf nicht viel. Ist doch nur eine lose und eventuelle mögliche ZUsammenstellung von Spekulationen, wie es sie zu hunderten gibt. Von daher nichts besonderes. Hab schon besseres, aber auch schlechteres gehört. Im Prinzip ist es eh am besten sich selber Gedanken zu machen.
Agent Johnson
Weg...



Redpill seit: 04.01.2004
Beiträge: 1.276

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.883.180
Nächster Level: 8.476.240

593.060 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.03.2004 17:55 [OPTIONEN]

Naja, die gedanken sind alle Logisch, aber icht neu und inovativ! Es ist halt mehr eine Idee von vielen anderen!

__________________
Mich gibts nicht mehr....
Lilfill
MxO-Fan



images/avatars/avatar-147.gif

Redpill seit: 21.02.2004
Beiträge: 440

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.697.417
Nächster Level: 3.025.107

327.690 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.03.2004 18:35 [OPTIONEN]

Echt spannend und von wo hast du das kopiert ?

__________________
I live for freedom, but freedom is a lie.
Shenea
unregistriert
07.03.2004 18:40 [OPTIONEN]

Das ganze ist aus der Oktober oder November Ausgabe der Cinema. Den link zu dem Special finde ich im Moment nicht.
Agent Johnson
Weg...



Redpill seit: 04.01.2004
Beiträge: 1.276

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.883.180
Nächster Level: 8.476.240

593.060 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.03.2004 18:53 [OPTIONEN]

Cinema? das ist doch die mit den Kritikern o.A., oder?


Kritiker ohne Ahnung kommen eigentlich immer aus der Cinemaecke. Was die vor und auch nach Revolutions für mist geschrieben haben....... böse

__________________
Mich gibts nicht mehr....
Shenea
unregistriert
07.03.2004 20:00 [OPTIONEN]

Also ich halte die Cinema neben dem Focus und der FAZ für eine Zeitung, die immer sehr gute und fundierte Berichte pber Filme abliefert und sie aus den jeweiligem Blickwinkel der Zielgruppe betrachtet. Und dass sie Revolutions wie so viele schlechte Kritiken gegeben haben, kann ich nachvollziehen. Der letzte Teil einer Reihe ist der wichtigste. Hier laufen alle Fäden zusammen und werden miteinander zu einer Einheit verknüpft, wesswegen ich Herr der Ringe erst jetzt wirklich einschätzen kann. Und Revolutions hat halt nicht ins das Gesamtkonzept gepasst, weil er Teil 1 zu ähnlich war, während Reloaded total aus der Rolle fiel. Es gab einfach keine Einheit mehr.
thoronath
Freak



images/avatars/avatar-52.jpg

Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 494
Herkunft: Matrix

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.052.523
Nächster Level: 3.609.430

556.907 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.03.2004 20:23 [OPTIONEN]

Naja, wenn ich mir das so durchlese, erscheint mir doch vieles an den Haaren herbeigezogen.
Und das, was logisch erscheint, ist nicht wirklich neu.
Also wenn ich ehrlich bin: Dieser Text ähnelt ungefähr tausend anderen, die im Netz umherschwirren. Nicht mehr und nicht weniger


T.

__________________
The Truth Is Out There!
Nachtwächter
Hack the Planet



images/avatars/avatar-235.jpg

Redpill seit: 04.03.2004
Beiträge: 111
Herkunft: Made in ???

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 679.109
Nächster Level: 824.290

145.181 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.03.2004 20:28 [OPTIONEN]

Zitat:
Original von Lilfill
Echt spannend und von wo hast du das kopiert ?


aus dem stadt-zion Forum smile )
http://www.stadt-zion.de ich glaub so is die add.
( das soll keine werbung sein )
ich habs bewusst dunkel gemacht mit sich hier keiner aufregt , JA!?
musst halt mal genau hin schaun "sorry"(hab nemlich schon stress gehabt
wegen son kack.

__________________
Grüner Tee smackifatzi gut :-)))
_-==(((Hack the Planet)))==-_My Pagehttp://www.hacktheplanet.us.tc/

Gehe zu:

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH