Meldungen
## Neue Animationen
## Update 62 Patchnotes
## Bezahlung *Update*
## Sati's Playground
## Neuer Sentinel online
## Megacity Guide
## Feedback Thread

The Matrix Online | Forum » Further Down The Rabbit Hole » Die Matrix Trilogie & Philosophie » Luzide Träume und Matrix » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Porph
Unleashed Leader



Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 1.476
Herkunft: Wabe
Server: Vector - Hostile
Organisation: Zion

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.967.098
Nächster Level: 10.000.000

32.902 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Luzide Träume und Matrix 24.01.2004 15:29 [OPTIONEN]

Kurze Einleitung: Luzides Träumen heißt, man merkt während des Traumes dass man gerade träumt. Es ergibt sich also die Fähigkeit oder besser die Möglichkeit seinen Traum zu beeinflussen. Haken an der ganzen Sache ist wie oben angesprochen, dass man eben selbst erstmal seinen "Status" bemerken muss, Problem wäre die Tatsache, dass man in diesem Zustand nur sehr begrenzt kritikfähig ist; was das ganze natürlich erschwert und die Zahl der "bewussten Träume" stark begrenzt.
Um diesen Zustand zu erreichen gibt es zwei Möglichkeiten: Einerseits über das oben angesprochene "Erwachen im Traum" und dann die, dass der Körper einschläft, das Bewusstsein aber wach bleibt. Obgleich der zweite Weg der schwierigere scheint, werden durch ihn die Träume größer, lebendiger und deutlicher. Das "Bewusstsein der Realität" wird hier ja quasi mit übernommen..
Ich habe gelesen, dass man um in diesen Zustand zu kommen den Körper total entspannen muss, am ehsten eignet sich dazu eine (halb)sitzende Form! (Ansonsten kann es leicht passieren das die Zunge in den Rachen rutscht, was zum Husten und zum Erwachen führt). Schafft man es nun also über die totale Entspannung des Körpers diesen zum "schlafen" zu bringen, aber das Bewusstsein wach zu halten, findet man sich in einer Traumszene wieder, welche man aber vollkommen bewusst erlebt..

Kurzer Schwenk zu Matrix Revolutions: Neo in der U-Bahn, nachdem die Familie bereits von dem Trainman abgeholt wurde.. Hier geschieht im Grunde das Gleiche, nur genau umgekehrt! Neo entspannt sich und sieht die RealWorld aus dem Traum heraus..

__________________

Elite Kullerkeks
Keks



images/avatars/avatar-59.gif

Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 220
Herkunft: Berlin

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.485.594
Nächster Level: 1.757.916

272.322 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

24.01.2004 16:20 [OPTIONEN]

Luzide Träume habe ich relativ oft. Ich träume ganz normal und dann weiß ich, dass es nur ein Traum ist. Allerdings wache ich dann wieder auf, da ich dadran nicht glaube. Passiert mir aber fast nur wenn es ein guter Traum ist...

Die 2.Methode müsste man Mal erlebt haben...
Hatte das schon jemand?

__________________
You are not your job...
you are not how much money you have in the bank...
not the car you drive...
not the contents of your wallet.
You are not your fucking khakis.
We are the all-singing, all-dancing crap of the world.
(Tyler Durden - Fight Club)
Agent Johnson
Weg...



Redpill seit: 04.01.2004
Beiträge: 1.276

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.614.959
Nächster Level: 10.000.000

1.385.041 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

24.01.2004 17:33 [OPTIONEN]

Komischerweise erinnere ich mich nie an träume. Dafür habe ich manchmal das gefühl, das gerade erlebte schon einmal erlebt zu haben. Irgenwie als traum oder so.

__________________
Mich gibts nicht mehr....
D-TOX
Milize und Wassermagier



images/avatars/avatar-49.gif

Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 228
Herkunft: Deutschland/Berlin

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.539.609
Nächster Level: 1.757.916

218.307 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

24.01.2004 19:12 [OPTIONEN]

Joa, ich erinnere mich auch manchmal an meine Träume, sogar ziemlich oft... Früher, als ich noch jünger war hatte ich oft Luzide Träume, ich wusste, das ich träume, jetzt kommt es aber nicht mehr so oft vor... Letzteres hatte ich auch noch nie, allerdings hatte ich Situationen z.B. in der Schule, wo dann etwas Bestimmtes passiert ist und ich das schonma genau so im Traum voraus erlebt habe...

__________________
I'm the definition of half man, half drugs
ask the clubs, --->D-TOX<--- that's wuz up!

Ohne Preis kein Eis... :tongue:
thoronath
Freak



images/avatars/avatar-52.jpg

Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 494
Herkunft: Matrix

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.335.829
Nächster Level: 3.609.430

273.601 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

24.01.2004 22:53 [OPTIONEN]

Ich hatte auch schon Träume, bei denen ich plötzlich wußte, dass es sich zwar nur um Träume handelt, sie mir aber so real vorkamen, dass ich sie selbst beeinflussen konnte.
Es kommt zwar relativ selten vor, aber wenn man sich mal in so einem Traum befindet ist das echt genial (Ich glaube, da können keine Drogen mithalten großes Grinsen )
Das beste an diesen Träumen ist, dass man bewußt physikalische Gesetze außer Kraft setzen kann (zum Beispiel die Sache mit dem Fliegen, die ja jeder kennen dürfte).
Schade ist immer nur, wenn man irgendwann aufwacht oder der Traum plötzlich wieder verschwindet.

Die zweite Form hört sich sehr nach extremer Meditation an. Im asiatischen Bereich gibt es ja sehr viele Menschen, die es schaffen sich in Trancezustände zu versetzen. Ich habs zwar noch nie ausprobiert, aber das muss ein ziemlich krasses Erlebnis sein, auf diese Weise seine Gedanken zu beeinflussen.

Mir ist zwar noch nie passiert, dass ich bewußt etwas geträumt habe, was ich später in Realität erlebt habe, aber Dejavus (schreibt man das so?) hatte ich schon einige mal. Es passiert etwas und man denkt sich: Moment, diese Situation kennst du doch irgendwo her!


Übrigens: Habt ihr es schonmal geschafft euch in einen Traum zurückzuversetzen? Also aufzuwachen, sich aber wieder zum Weiterschlafen zwingen und den Traum einfach fortzusetzen? Ich habs einige Male versucht, aber wirklich funktioniert hat es bei mir nicht. Mich würde mal interessieren, ob das wirklich klappt.


T.

__________________
The Truth Is Out There!
Elite Kullerkeks
Keks



images/avatars/avatar-59.gif

Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 220
Herkunft: Berlin

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.485.594
Nächster Level: 1.757.916

272.322 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

24.01.2004 22:56 [OPTIONEN]

Etwas weiterzuträumen geht irgendwie nicht. Habs schon öfter versucht, oft nachdem luziiden Traum...

Und "Déjà Vu" schreibt man so...
ist französisch und heißt "schon gesehen"

__________________
You are not your job...
you are not how much money you have in the bank...
not the car you drive...
not the contents of your wallet.
You are not your fucking khakis.
We are the all-singing, all-dancing crap of the world.
(Tyler Durden - Fight Club)
D-TOX
Milize und Wassermagier



images/avatars/avatar-49.gif

Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 228
Herkunft: Deutschland/Berlin

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.539.609
Nächster Level: 1.757.916

218.307 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

25.01.2004 12:07 [OPTIONEN]

Ich meine auch déja vu...

also bei mir hat das witerträumen schon funktioniert, wenn ich kurz wach war, aber schnell wieder eingeschllafen bin... allerdings kommt sowas nur von alleine, da kann ich mich nicht zu zwingen... wenn es geht, dann geht's

__________________
I'm the definition of half man, half drugs
ask the clubs, --->D-TOX<--- that's wuz up!

Ohne Preis kein Eis... :tongue:
Neo
| - LINKIN PARK - |



images/avatars/avatar-114.gif

Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 351
Herkunft: Hell:D

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.370.168
Nächster Level: 2.530.022

159.854 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

25.01.2004 16:27 [OPTIONEN]

Ich weiß das ich mal irgendwann von einem Haus geträumt hab. Da bin ich dann in so nen komischen Raum reingekommen.
Am nächsten Tag besuche ich einen Freund zum ersten Mal. Es ist genau dasselbe Haus.

Vor etwas längerer Zeit: Ich träume das bei uns im Wohnzimmer ein paar Sachen umgestellt werden. Ich schaue aus dem Fenster und sehe das der neue Bahnhof fertiggestellt ist. Dann fällt so n glühendes Teil vom Himmel und alles explodiert. (kein scheiß)

Jetzt vor nem Monat oder so: Meine Eltern stellen das Wohnzimmer komplett um, der Bahnhof wird fertiggestellt und so n glühendes Teil fällt irgendwo hier in Rheinlandpfalz vom Himmel.(kam im radio und mein Vater hats gesehn)
Nur noch is keine Bombe hochgegangen geschockt


Oft träume ich Sachen und "wache auf", aber ich wache nur im Traum auf und kann meinen Traum beeinflussen. Ich denke an Sachen und die passieren.

Ich hatte sogar mal mehrere Träume gehabt die n Zusammenhang hatten.

Vor kurzem hab ich irgendwo gelesen das die Japaner ne Dreammashine gebaut haben womit man angeblich seine Träume beinflussen kann. Naja ich brauch sowas nicht^^

soviel dazu

__________________
Linkin Park 4EVER :D
WhiteDevil
Herr des Schlüssels



images/avatars/avatar-414.jpg

Redpill seit: 04.01.2004
Beiträge: 525
Herkunft: Zwischen Matrix und Realworld
Server: Input Hostile
Organisation: Merowinger

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.544.991
Nächster Level: 3.609.430

64.439 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

25.01.2004 16:43 [OPTIONEN]

geht mir genauso ichh träume sachhen die ich irgendwann sehe

__________________

Damit ihr TheMatrixOnline auch wirklich bekommt, habt ihr hier ein paar Links zum bestellen:

The Matrix Online - Game Karte für 60 Tage bestellen (Email Versand) EUR 31,90 Link
The Matrix Online - Game mit CD´s (PreOrderVersion) EUR 48,99 Link
The Matrix Online - Nur der CD-Key keine Cd´s EUR 45,39 Link
THE Darkness HAve My alone-let Heart an Go Out of THe DOOR AND FLy to the Sky in ever LOng Way from the Earth blub^^
Ghost_2x
unregistriert
25.01.2004 23:16 [OPTIONEN]

Also: Diese Träume wo man hat und das geschiet später wurde als Gabe eingestuft. Aber irgendwie empfinde ich es als besonderes wenn man diese Träume hat. Ich hatte als ich sechszehn war oft diese Träume.

Zu den luziden Träumen: Die hatte ich auch oft in letzter Zeit. Ich konnte an den Wänden entlanggehen, schweben, gegen Drachen kämpfen etc.

Das Unterbewußtsein ist schon eine interesante Angegelegenheit. Es spiegelt nicht unsere Geschehnisse der letzten Tage wieder, sonder erlaubt es uns auch eine besondere Welt zu betreten. Und die nutzten wir auch, indem wir manchmal die Fähigkeit haben, aktiv in unser Traum-Geschehen ein zu greifen.

Ghost
thoronath
Freak



images/avatars/avatar-52.jpg

Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 494
Herkunft: Matrix

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.335.829
Nächster Level: 3.609.430

273.601 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

25.01.2004 23:33 [OPTIONEN]

Zu der Schreibweise von Deja Vu: Ich hatte 6 Jahre Latein, bin also entschuldigt großes Grinsen

Das mit den zusammenhängenden Träumen ist mir auch schon passiert. Ich habe in der nächsten Nacht quasi da weitergeträumt, wo ich am Morgen aufgehört hatte. Aber das ist einfach so passiert, ohne dass ich es irgendwie bewußt beeinflusst habe.
Ich werds auf jeden Fall weiterversuchen einen Traum weiterzuträumen, nachdem ich aufgewacht bin großes Grinsen

Das Unterbewußtsein ist wirklich eine interessante Sache. Ich finde es nur schade, dass Wissenschaftler heute versuchen das alles logisch zu erklären. Das faszinierende an solchen Träumen ist es doch gerade, dass man es nicht erklären kann.
Ich glaube, um wirklich hinter diese Phänomene zu kommen, muss man sich mit den asiatischen Kulturen beschäftigen. Ich würde mich gerne mal in einen Zustand versetzen (lassen), indem man bewußt seine Gedanken beeinflussen kann, also wie die zweite Form von luziden Träumen.

Achja: Ob es wirklich eine Gabe ist, in die Zukunft sehen zu können, wage ich zu bezweifeln. Also ich bin ganz froh, dass ich es nicht kann smile


T.

__________________
The Truth Is Out There!
Porph
Unleashed Leader



Redpill seit: 03.01.2004
Beiträge: 1.476
Herkunft: Wabe
Server: Vector - Hostile
Organisation: Zion

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.967.098
Nächster Level: 10.000.000

32.902 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

26.01.2004 11:10 [OPTIONEN]

In Träumen die Zukunft zu sehen ist eine interessante Sache. Aber glaubt man an die Multiversen-Theorie, so sieht man in den Träumen nur eine Möglichkeit seiner Zukunft, eine von vielen. Denn danach würde sich aus jedem einschneidenden Ereignis, für jeden Menschen eine neue Welt, mit jeder der möglichen Ausgänge, entwickeln. (haut der Satz hin? Augenzwinkern )
Soll heißen: Wir sehen in unseren Träumen nur eine Möglichkeitsform der Zukunft, was wiederrum bedeuten würde, dass theoretisch alles möglich ist... wherever. Augenzwinkern
Bewusst einen Traum fortzusetzen, bzw diesen Status erst einmal zu erreichen wird als schwer aber trainierbar beschrieben. Wenn ich es wiederfinde kann ich euch ja mal hier den Link posten - war sehr interessant, unter anderem wird dort auch der Weg zum bewussten Träumen beschrieben..

__________________

Agent Johnson
Weg...



Redpill seit: 04.01.2004
Beiträge: 1.276

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.614.959
Nächster Level: 10.000.000

1.385.041 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

26.01.2004 14:59 [OPTIONEN]

Ich kann noch nicht mal sagen, ob ich das wirklich geträumt habe, weil ich mich an meine Träume eigentlich nie wirklich erinnere, aber manchmal habe ich so das gefühl: "Hoppla, das hast du doch schon einmal gesagt/gemacht/gehört etc." Ohne das ich aber sagen kann, wann das war, sondern mich im Nachhinein nur an diese eine Ereigneis erinnern kann. Das ist schon komisch, wenn man in der Arbeit einen Fehler hat, von dem man sicher ist, ihn schon einmal in genau dieser Arbeit gehabt hat, obwohl man natürlich noch nie die gleiche Arbeit geschrieben hat!

__________________
Mich gibts nicht mehr....
WhiteDevil
Herr des Schlüssels



images/avatars/avatar-414.jpg

Redpill seit: 04.01.2004
Beiträge: 525
Herkunft: Zwischen Matrix und Realworld
Server: Input Hostile
Organisation: Merowinger

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.544.991
Nächster Level: 3.609.430

64.439 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

26.01.2004 16:10 [OPTIONEN]

also ich bin mal in der arbeit zu ner riesen gebäudeanlage miten kolegen gefahren und hab das irgendwann mal geträumt gehabt^^ ich wusste genau wio ich hinmusste weil ich den weg schonmal in traum gegangen war^^

__________________

Damit ihr TheMatrixOnline auch wirklich bekommt, habt ihr hier ein paar Links zum bestellen:

The Matrix Online - Game Karte für 60 Tage bestellen (Email Versand) EUR 31,90 Link
The Matrix Online - Game mit CD´s (PreOrderVersion) EUR 48,99 Link
The Matrix Online - Nur der CD-Key keine Cd´s EUR 45,39 Link
THE Darkness HAve My alone-let Heart an Go Out of THe DOOR AND FLy to the Sky in ever LOng Way from the Earth blub^^
Razer
MxO-Fan



Redpill seit: 15.04.2005
Beiträge: 3
Organisation: Zion

Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 18.856
Nächster Level: 22.851

3.995 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

15.04.2005 21:59 [OPTIONEN]

psote ich auch mal was^^
luzide träume....hatte ich früher ziemlich oft. mittlerweile leider nicht mehr. ist echt genial, man kann sich sogar person herbeiwünschen, die gegend verändern etc. fliegen is da imo schwerer, da muss man dran glauben, dass man es kann. wenn man zweifelt geht es nit :/ jedenfalls isses bei mir so.

und zum träume fortsetzen
is mir auch schon gelungen, auch wenn im kleineren maße. ich wach auf sehe mich um, und wenn ich dann wieder schlafen will, kann ich es schaffen, meinen traum fortzusetzen. dann komm ich aber meist in einen eigenartigen zustand. ich versuche krampfhaft den traum festzuhalten, ich sehe irgendwie kaum was, und kann kaum denken (xD). ich bin die ganze zeit verwirrt. naja jedenfalls weiß ich dann auch nicht mehr ob ich schlafe....meistens wache ich dann auf


luzide träume hatte ich in letzter zeit leider so gut wie nie....
Rakastaja
Ordinary Antichrist



images/avatars/avatar-252.jpeg

Redpill seit: 09.01.2005
Beiträge: 149

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 950.756
Nächster Level: 1.000.000

49.244 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

16.04.2005 14:42 [OPTIONEN]

Ich träume recht häufig und kann mich leider auch daran erinnern... Meine Träume machen mir immer sehr zu schaffen und ich will nicht hoffen, dass sie in Erfüllung gehen.

Vor einigen Jahren haben ich nicht wirklich viel geträumt und dann auch nur sinnloses Zeug. Nur wenn mal ein Traum dabei war, der "realistisch" schien, kam es mir mit unter schon mal so vor, als wäre er in Erfüllung gegangen...
Meine Träume heute drehen sich ständig umd Tod und vor allem eben um meinen eigenen Tod. Und das macht mir richtig doll Angst.

Hier mal ein paar Beispiele:

1. Ich bin mit einem Freund in dessen Wohnort und wir gehen abends noch mal raus um ein paar Leute zu treffen... was ja an sich nicht unnormal ist. Dann treffen wir einen Bekannten von meinem Freund und dieser sticht mich dann aus dem nichts heraus mit einem Fleischermesser mitten auf der Straße ab. Mein Freund schaut nur zu und ich konnte im Traum die Schmerzen spüren (am nächsten Morgen beim aufwachen hat mir wirklich der Bauch weh getan). Mein Mörder und mein Freund gehen darauf hin einen Kaffee trinken und ich war wie ein Geist anwesend und konnte hören, was sie über mich reden...

--> das reale dabei ist, das die Lokation wirklich existiert und der Freund auch.


2. Ich liege im Krankenhaus und bin an den Tropf angeschlossen... Plötzlich merke ich, dass ich an den Armen und Beinen gefesselt bin. Dann öffnet sich die Tür und es kommen 5 Gestalten in weißen Kitteln rein. Das sind aber keine Ärzte, sondern völlig verstümmelte Wesen, die noch ganz wenig an Menschen erinnern... In die Infusion an meinem Arm wird eine grüne Flüssigkeit gespritzt und ich kann zusehen, wie sie bis in meinen Arm eindringt. Die angeblichen Ärzte sehen mich dabei an und ich spüre, wie ich müde werde, dann ist alles dunkel...

--> reel dabei ist, dass es das Krankenhaus git und ich da letzten Spätsommer auch war. Das Zimmer war das selbe und ich hatte die selben Sachen an, wie damals.


Habt ihr auch manchmal so kranke Träume? Denn wenn ja, hab ich nicht jedes mal nach dem Aufwachen das Gefühl, völlig geistesgestört zu sein.

__________________
Die Wahrheit ist wie ein Gewitter
Es kommt zu Dir Du kannst es hören
Es kund zu tun ist ach so bitter
Es kommt zu Dir um zu zerstören
Khira
failed in becoming a god...



images/avatars/avatar-405.gif

Redpill seit: 10.04.2004
Beiträge: 355
Server: Vector und Syntax

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.362.374
Nächster Level: 2.530.022

167.648 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

17.04.2005 21:56 [OPTIONEN]

Einige von meinen Träumen sind auch ziemlich aufwühlend. Bei mir ist es aber nicht so, dass ich umgebracht werde, sondern ich sehe dabei zu, wie jemand umgebracht wird, oder bringe selbst jemanden um.

So hatte ich als etwa 10jährige immer wieder den Traum, dass ich auf der Straße vor unserem Haus stehe und zusehe, wie es abbrennt und lodernde Flammen das ganze Grundstück bedecken. Ich wusste genau, dass meine gesamte Familie noch in dem Haus ist. Absurderweise habe ich aber niemanden zu Hilfe gerufen, sondern habe sogar noch Holz in die Flammen geworfen.

Dann folgte eine ziemlich traumlose Zeit, manchmal auch Träume, in denen seltsame verzerrte Gestalten, die manchmal auch an eine Art Buddha erinnerten, in Welten voller verwirbelter und greller Farben herumschwebten (nein, ich nehme keine Drogen..).

Ich habe auch schonmal in einem immer wiederkehrenden Traum meinen Ex-Freund in der Badewanne ertränkt. Okay, dieser Traum ergibt Sinn. Manchmal sind es aber auch Menschen, die ich überhaupt nicht kenne.

Luzide Träume hatte ich bis jetzt nur selten, werde aber mal die Möglichkeit mit der totalen Entspannung probieren, damit krieg ich immerhin auch meine Kopfschmerzen weg.

Deja Vu's hab ich dagegen ziemlich häufig. Also in der Woche mindestens einmal.. in den vergangenen wochen sogar extrem häufig, ich habe bücher über irgendwelche sachen gelesen und diese sind passiert. Zum Beispiel hab ich kurz bevor der Papst gestorben ist damit angefangen, Illuminati zu lesen. Und in dem Buch ist der Papst ja auch gestorben. In dem Buch wird auch erklärt, was das Symbol auf den Dollar-Scheinen für ne Bedeutung hat und das es mit Freimaurern und Illuminati zu tun hat. Und am nächsten Tag schenkt mir der Freund meiner Mutter n paar Dollar-Scheine.
Seltsame Sache..

__________________


Nick: KhiraLi || Lvl: 50 || Crew: Nebuchadnezzar II || Faction: Unleashed Minds
Nick: Aquitania || Lvl: 44 || Crew: Rage of the Dragons || Faction: Unleashed Minds
Nick: Aquitana || Lvl: 34 || Crew: TheValis || Faction: TheCodemasons || Server: Syntax


Rakastaja
Ordinary Antichrist



images/avatars/avatar-252.jpeg

Redpill seit: 09.01.2005
Beiträge: 149

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 950.756
Nächster Level: 1.000.000

49.244 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

17.04.2005 22:29 [OPTIONEN]

ich weiß nicht, meine träume haben immer den tod als thematik und ich verstehe mich selbst dabei nicht mal wirklich... zur zeit haben ich schon etwas angst vor meinem ex, weil dieser mir durch diverse menschen ausrichten lässt, ich soll meine klappe halten und nicht schlecht über ihn reden. nur er war halt ein arschl*ch und nimmt jede den menschen bekannte droge. dementsprechend traue ich ihm auch sowas zu, wie mir etwas anzutun... nur die träume hab ich auch schon vorher gehabt.

deja vu's hab ich genau wie tigra sehr häufig. wenn ich zeitung lese, weiß ich manchmal schon das ende eines artikels ohne ihn gelesen zu haben. als hätte ich ihn schonmal vor einiger zeit gelesen. Oder ich weiß vorher, was als nächstes lied im radio kommt. meine mum will das schon nicht mehr hören, weil ich ihr angst machen... es kam auch schonmal der spruch, sie wollen mich zum psychater schicken.

__________________
Die Wahrheit ist wie ein Gewitter
Es kommt zu Dir Du kannst es hören
Es kund zu tun ist ach so bitter
Es kommt zu Dir um zu zerstören
pit12
MxO-Fan



Redpill seit: 16.05.2005
Beiträge: 1

Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 6.254
Nächster Level: 7.465

1.211 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

16.05.2005 21:28 [OPTIONEN]

ich habe oft solche luzide träume und seit dem ich mich mehr mit der matrix interesiere"in das hasenloch gegangen bin"habe ich oft solche träume z.b. vor zwei wochen habe ich geträumt das ich in einem raum bin mit meinem bruder und wir an einem pc arbeiten der nicht funktioniert,und wir dann das mainboard rausnehmen und gestern ist mir das passiert wir saßen in meinen zimmer ("weiß nicht warum ich das zimmer nicht als mein erkennen konnte")und wir haben das mainboard rausgenommen und mir kann sofort der traum geschossen ob ich noch mal alles gesehen habe
Nyarlathotep
MxO-Fan



Redpill seit: 03.03.2008
Beiträge: 3
Herkunft: Hamburg
Server: Syntax
Organisation: Merowinger

Level: 18 [?]
Erfahrungspunkte: 15.696
Nächster Level: 17.484

1.788 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

03.03.2008 17:01 [OPTIONEN]

Hi,

Ich denke ich kann euch was Luzides träumen angeht etwas weiterhelfen, denn ich habe vor vielen Jahren Luzides Träumen von einem Psychotherapeuten beigebracht bekommen und habe selbst nach dem Ende meiner Therapie weiter darauf bestanden Luzid zu träumen.

Denn Luzides träumen kann erlernt werden - Und wenn man es bewusst einleitet so kann man mit etwas übung immer mehr vom eigenen Traum lenken und uminterpretieren (Wenn ihr es versuchen solltet werdet ihr feststellen dass beispielsweise das berühmte "fliegen im Traum" nicht unbedingt das eifnachste ist).

Was hier viele beschreiben, dass sie Sachen geträumt haben die sie später sehen - Das ist ein Phänomen dass man rückwirkende Gedanken nennt, und es hat leider sehr wenig mit dem Blick in die Zukunft zu tun. Es ist eher so dass es in Träumen immer wieder Momente gibt die vom Gehirn nicht genau ausgefüllt werden. So gibt das Gehirn einem eher den Eindruck etwas Handwerkliches zu tun als es genau zu beschreiben, oder es lässt den EIndruck des Anblicks eines großen Hauses wirken ohne diesem ein konkretes Gedankenbild zu geben. Wenn man als Mensch in Folge eines solchen Traumes auf eine Situation trifft die man in dieses vorgegebene Raster einfügen kann, so tut das Gehirn dies gelgenetlich und man hat rückwirkend das gefühl als habe man bereits von der gegebenen Situation geträumt. Im Grunde genommen ist das also eine Art geträumtes Déja-vu.

Luzides Träumen, um darauf zurückzukommen, kann man durch "doppeltes einschlafen" einleiten. Hierbei solltet ihr darauf achten dass ihr völlig entspannt seid - Geht vorher nochmal auf Klo, esst gut und duscht nochmal gründlich bevor ihr euch in ein frisch gemachtes Bett legt (Ich habe mir speziell hierfür ein Set Seidenbettwäsche gekauft, da ich das Gefühl sehr mag). Nun solltet ihr noch einen Stift und einen Schreibblock neben euer Bett legen, euch entspannen und alle geräuschquellen des Raumes nach Möglichkeit abstellen. Nun lasst ihr euch eindösen doch versucht zugleich euch darauf zu konzentrieren zu merken wann ihr einschlaft. Tut ihr dies - Und das kann einige Fehlversuche in Anspruch nehmen wo ihr einfach wegschlaft, werdet ihr vermutlich kurz wegdösen und dann wieder aufwachen. Jetzt ist es wichtig nicht zuzulassen dass man wirklich aufwacht, sondern den Körper dösend zu lassen während der Geist nur erwacht. Dies ist der schwerte Abschnitt des gesamten, denn viele Menschen wachen dann gesamt auf und reissen die Augen auf ode ähnliches, was die gesamter Erfahrung abbricht.

Habt ihr es geschafft so zwei mal einzuschlafen, euren Geist jedoch wieder aufzuwecken, werdet ihr euch vermutlich in einer sehr vertrauten Umgebung wiederfinden - Meist ist es eine stark vereinfachte (Auf die wesentlichen DInge zurückgeführte) Version des eigenen Schlafzimmers. Von dort aus könnt ihr nun reisen machen, wobei ihr jedoch im vorraus bedenken müsst dass ihr vielleicht wacher sied als gemein normal in einem Traum, doch auf keinen Fall vollständig klar in Gedanken seid - Ihr werdet wenn ihr aufwacht feststellen dass ihr sehr subjektiv und emotional entschieden habt wohin ihr reist.

Wenn ihr dann aufwacht kommt der Block und der Stift zum Einsatz - Denn eure Träume fliehen sonst zu schnell. Und es ist wichtig etwas aufzuschreiben damit ihr eure Erfahrungen im Zweifelsfalle noch einmal durchlesen könnt - Dieses Verständniss eurer eigenen Handlungen wird euch weitere Luzide Träume vereinfachen.

Ich hoffe dieser Text hat vielleicht jemandem geholfen.

__________________
Ingame-Nick: Ghatanothoa || lvl: 16 || Crew: Hovercraft Galatea || Rank: First Mate || Faction: Lethe (Merowinger)

"That is not dead wich can eternal lie, but with strange aeons even death may die"

Gehe zu:

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH